Freiwillige Feuerwehr Bad Soden am Taunus

Einsatzort:
Bad Soden am Taunus, Sebastian-Kneipp-Str.
Alarmstichwort:
F 3 Y - Brand - Menschen in Gefahr
Einsatzart:
Brandeinsatz

Einsatzbeginn:

14.08.2019

09:12:00 Uhr


Einsatzende:

14.08.2019

10:22:00 Uhr


Einsatzdauer:

1:10 h

70 Min


Fahrzeuge:

5


Eigene Kräfte:

22



Einsatzbericht

Brandgeruch in einer Psychiatrie.

In einer psychiatrischen Einrichtung in Bad Soden wurde ein Brandgeruch gemeldet, welcher zu einer größeren Alarmierung von Rettungskräften führte. Da es sich um ein Sondergebäude handelt, wurde somit neben den Bad Sodener Stadtteilen auch ein weiterer Löschzug (bestehend aus 22 Feuerwehrfrauen und -männern) der Feuerwehr Schwalbach mit alarmiert. Im vierten Obergeschoss erkundete der Einsatzleiter den betroffenen Bereich, welcher bereits durch das Pflegepersonal geräumt wurde. Schnell wurde klar, dass Entwarnung gegeben werden kann: in einer Schließanlage einer Tür war ein Kurzschluss entstanden, welcher für eine leichte Rauchentwicklung sorgte. Das Schloss wurde durch einen Haustechniker in Augenschein genommen, sodass der Patientenbereich wieder freigegeben werden konnte. (az)

Einsatzort

Alarmierte Einsatzkräfte

  • Feuerwehren Altenhain und Neuenhain
  • Überörtlicher Löschzug (ÜLZ) Feuerwehr Schwalbach
  • Technische Einsatzleitung (TEL) MTK
  • Kreisbrandmeister (KBM)
  • Kreisbrandinspektor (KBI)
  • Rettungsdienst (Alarm nach MANV 10)
  • Leitender Notarzt (LNA)
  • Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OLRD)
  • Polizei

Notrufnummern

112

Feuerwehr

Rettungsdienst

110

Polizei

Notruf richtig absetzen


Zentrale Leitstelle +49 6192-5095

Notruffax »