Freiwillige Feuerwehr Bad Soden am Taunus

Rettungskarten für ihren PKW

Rettungskarten können Leben retten - helfen Sie mit!

Wenn wir zu Verkehrsunfällen gerufen werden zählt manchmal jede Sekunde. Damit wir schnellstmöglich effektive Hilfe leisten können, gibt es seit vielen Jahren sogenannte "Rettungskarten", welche von den Fahrzeugherstellern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Sie zeigen uns wo mit schwerem Gerät (z.B. hydraulische Schere und Spreizer) gearbeitet oder gerade nicht gearbeitet werden soll. Beispielsweise ist gehärteter Stahl oder auch manche Dämpfer nichts für unsere Maschinen, was auf den Karten mit einem Blick zu sehen ist. Immer mehr Bedeutung muss den Elektroautos und alternativen Antrieben gewidmet werden, damit wir bspw. wissen wo die Batterien und deren Kabel gelagert sind. Mit diesen Infos können wir Personen schneller retten und uns gleichzeitig vor Gefahren schützen.

Sie können uns also relativ einfach helfen, indem Sie die zu ihrem Fahrzeug passende Rettungskarte ausdrucken und in die Sonnenblende des Fahrers legen. Die Karten finden Sie im Internet bei den Fahrzeugherstellern oder auf diversen Portalen. Neuerdings gibt es sogar Anbieter, die QR-Codes inkl. einem Saugnapf gegen kleines Geld herstellen, welche in der Windschutzscheibe nach außen hin sichtbar gehängt werden können. Diese Codes können durch uns mithilfe von Tablets eingelesen und die Karten direkt angezeigt werden.

Wie sie sehen ist das Ganze sehr simpel und hat im Fall der Fälle einen großen Nutzen. Wenn sie Fragen haben können sie sich gerne an ihre Feuerweht wenden. Wir bedanken uns schon jetzt für die Mithilfe!


Notrufnummern

112

Feuerwehr

Rettungsdienst

110

Polizei

Notruf richtig absetzen


Zentrale Leitstelle +49 6192-5095

Notruffax »